8

Spinne fangen mit Rasierschaum

Angst vor Spinnen ist sehr verbreitet. Viele Menschen geraten in Schockstarre oder fangen beim Anblick der nützlichen Wesen mit acht Beinen gar an zu schreien.

Spinnen fangen mit Verstand

Das häufigste Hilfsmittel, um eine Spinne zu fangen, ist das Glas. Idealerweise befindet sich die mittelgroße Spinne auf dem Fußboden und bewegt sich nicht. Das Glas übergestülpt, ein Blatt Papier untergeschoben und schon kann die Spinne im WC versenkt im Garten freigelassen werden.

Spinnennetz

Spinnennetz

Viele Menschen, die sich sehr von Spinnen ekeln, verwenden einen normalen Staubsauger, um das Problem zu lösen. Für die Spinne endet das meist tödlich, sofern kein spezieller Spinnen-Sauger verwendet wird.

Das Krabbeln ist für einige Personen besonders beängstigent und erleichtert das Fangen nicht gerade. Hier soll handelsüblicher Rasierschaum helfen. Wenn man ihn auf die Spinne sprüht, bewegt sie sich nicht mehr. Vermutlich werden die Spinnenbeine im Schaum eingeschlossen und so träge, dass sie sich nicht mehr bewegen können. Auf diese Weise kann die Spinne sehr schonend umgesetzt werden.

Hier hätte Rasierschaum geholfen

Wie fangt Ihr Spinnen? Es wird ähnlich wie bei Bierflaschen sicherlich viele Wege geben.

(Bild von photofarmer / CC by)

Wuestenigel

8 Comments

  1. Leute, die Idee mit dem Rasierschaum finde ich super! Denkt aber daran, wenn die Spinne Draußen entsorgt wird, sie 50 Meter vom Haus/Wohnung entfernt auszusetzen. Durch die Spinnensensoren findet die Spinne sonst den Weg wieder zurück ins Hause…

  2. Ich töte diese scheiss viehcher.anders haben die es nicht verdient.die gehören einfach nichf ins haus.also zack platt quetschen und r.I.p spinne

  3. Das von Alex beschriebene Verhalten ist nicht schwach, sondern die effizienteste und nachhaltigste Methode, eine Spinne aus dem Haus zu schaffen.

    @CrankXpix: Ich würde mich wohl sehr schwer täuschen, wenn du _kein_ Veganer wärst, nicht wahr? ;)

  4. P.s.(Alex) Korrektur: Du meinst das Recht zu haben, über Leben und Tod eines Tieres zu enscheiden…

  5. Egal was ihr mit der Spinne macht… stellt euch einfach mal vor, man würde auf euch ne Riesenportion Rasierschaum sprühen oder einfach einsaugen, schlussendlich hat die Spinne mehr Angst um ihr Überleben als ihr jemals haben könntet.
    Und warum quält ihr diese wundervollen Tiere so?!?
    Natürlich; “weil ihr es könnt.” Ziemlich schwach dieses Verhalten.

    Tiere sind nicht minder wert als Menschen, sogar noch mehr wert, denn der Mensch ist das einzige Tier, das grausam ist.

    P.S. (alex)DU meinst das Recht über Leben und Tod eines Tieres zu entscheiden, schäm dich!

  6. Ich ekele mich furchtbar vor Spinnen. Dann habe ich diese Werbung mit dem Rasierschaum gesehen. Und bei der nächsten begegnung mit einer Spinne habe ich es versucht. Und es klappt wirklich. Einfach Rasierschaum auf die Spinne und sie bewegt sich nicht mehr. Dann hab ich ein Glas darüber gestülpt und ein blatt drunter und so habe ich sie dann nach draußen gebracht. Viel Glück ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *