2

Stiegl Adventskalender

Eigentlich war die Zeit für ihn schon längst reif: Den Adventskalender für den Mann oder aber auch für den weiblichen Bierfan. Die Stiegl Brauerei, ansässig in Salzburg, hat es möglich gemacht und diesen ganz speziellen Adventskalender, der einfach aus 24 verschiedenen Sorten Bier besteht, auf den Markt gebracht.

Nun könnte sich Mann den Adventskalender im heimischen Supermarkt auch selbst zusammenstellen oder seine ihm zugeneigte Partnerin, aber dieser Bier-Adventskalender von Stiegl  hat es schon in sich. Die Sorten wurden feinsäuberlich nach Geschmack und Qualität ausgesucht.

Auf den Inhalt kommt es an

Folgende Sorten des labenden Gerstensaftes sind dabei:

Kronsberg Pilsener
Kneitinger Bock
SKOL
Hacker-Pschorr Münchner Hell
Schützen Bräu
Kühles Blondes
Sam Adams Boston Lager
Schremser Roggen Bio Bier
Stiegl
Distelhäuser Pils
Birra Moretti
Gösser Märzen
Eggenberg Silver Bottle
Kronenbourg 1664
Würzburger Hofbräu
Lapin Kulta
Pilsator
Spitfire
Tegernseer Spezial
XXXX
Trumer Pils
Black Wych
Paulaner Oktoberfest Bier
Monty Python’s “Holy (Gr)Ail”

Der Stiegl Adventskalender 2010

Neben mehreren Sorten aus Österreich und dem südlichen Teil Deutschlands sind einzelne ausgesuchte Biere aus USA, Frankreich, Italien, Finnland, England und Australien dabei. Die Stiegl Brauerei hat sich also nicht gescheut, der Konkurrenz die Möglichkeit zur Werbung zu bieten und dem Kunden mit dem Stiegl Adventskalender einen einzigartigen Geschmacksvergleich zu offerieren.

Aufgrund der exquisiten Biersorten aus aller Welt findet der Stiegl Adventskalender sicherlich seine Liebhaber.

(Foto via aatfclan.at)

Wuestenigel

2 Comments

  1. Was habt ihr wohl gedacht am 24. nichts als leeres Papier einzufüllen ??? Sollte es “lustig” sein so ist das wohl in die Hose gegangen ! Werde 2012 an euch denken und anderes Bier trinken.

  2. Der Stiegladvendtkalender, abgesehen vom Bier war eher etwas für Kinder.!!!

    LG Helga

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *